Flüchtlinge

2015

Auf dem Höhepunkt der Zuwanderung von Geflüchteten habe ich mir die Frage gestellt: 

„Was kann ich als langjähriger Personal- und Organisationsentwickler zur sinnvollen Integration beitragen?“ 

Ich habe mich entschlossen, erst einmal selbst Erfahrungen zu sammeln und jetzt zwei Jahre Praxis als Leiter hinter mir. Wirklich viel gelernt! 

Diese Erkenntnisse möchte ich jetzt gerne teilen und meinen Beitrag leisten.

Meine Angebote

Ausschreibungen: Das Land Belin stellt bei Ausschreibungen hohe Anforderungen an die Betreiber von Flüchtlingsunterkünften, u.a. für ein Personalentwicklungskonzept, Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung und weitere personalpolitische Maßnahmen. Das bringt Punkte für die Qualitätsbewertung des Konzepts und kann den Unterschied im Wettbewerb machen. Mit meinen Erfahrungen kann ich helfen.

Beratung: Bevor Sie eine Unterkunft übernehmen: Fehlerquellen idendifizieren und Fehler vermeiden

Begleitung: Die ersten 100 Tage sind die schwierigsten. Ich biete begleitende Erfahrung in der Eröffnungsphase, z.B. als Interimsmanager

Lernen: Es kommt nicht auf das Belehren an, sondern auf die Anwendung, das Lernen. Hier gibt es viel Lernbedarf: Konstruktive Gesprächsführung, Deeskalation, Konfliktmanagement, interkulturelle Kompetenzen, übersetzen. Zielgruppen: Führungskräfte, MitarbeiterInnen, Sprachmittler, Security ...

Workshops: im Gegensatz zum Seminar arbeiten die Teilnehmer hier an ihren eigenen Themen und an Themen des Unternehmens/ der Organisation

Coaching: Vom Einzelcoaching über das Beziehungscoaching bis zum Gruppencoaching (z.B. mit KTC®, Kollegiales Teamcoaching nach Prof. Schley und Partner)

Workshop plus: hier erfolgt auch inhaltlich situative Unterstützung und Mitarbeit der Moderatoren an der Entwicklung praxisnaher Lösungen. Nicht nur aus dem Bekannten schöpfen, auch Neues einbringen

Konferenz oder Großgruppe, im besten Fall „das ganze System in einem Raum“. Dynamisch, interaktiv.

Vortrag/ Keynote 

© Udo Lindner 2018